Alt-Text

Geschichte

Die Fa. HKS, Heizung - Klima - Sanitär, wurde im Jahre 1974 vom ehemaligen Geschäftsführer Dipl. Wirtschaftsingenieur Wolfgang Götze in Lebach gegründet.

Die ersten Büroräume wurden im Anwesen Liebelt in der Pickardstrasse angemietet.

Gründliche Beratung, perfekte Planung und fachgerechte Installation war die Grundlage eines sich schnell einstellenden Erfolges.

1980 beschäftigte das Unternehmen bereits 25 Mitarbeiten.

Das zwischenzeitlich angemietete Lager in der Dillingerstrasse war am Rande seiner Kapazität und im Jahre 1984 wurden die neuen Büro- und Lagerräume, mit einer kleinen Badausstellung, im Gewerbepark Lebach bezogen.

Die Tätigkeitsgebiete der Fa. HKS erweiterten sich vom Ein- und Mehrfamilienwohnhaus bis hin zur Fernwärme, Rohrleitungsarbeiten in der Industrie und größeren Wärmerückgewinnungsanlagen.

1990 waren ca. 50 Mitarbeiter in der Fa. HKS beschäftigt. Dies führte zum Erweiterungsbau Verwaltung, Shop und Ausstellung. Dieser wurde 1994 bezogen.

In der neuen Ausstellung werden Anwendungsbeispiele anspruchsvoller Bäder präsentiert.

Dazu bietet die Fa. HKS ein breites Spektrum von der wärmetechnischen Energieversogung über technische Gebäudetechnik, Industrieverrohrung, Schwimmbad und Gebäudetechnik.

Zurzeit beschäftigt die Firma 60 Mitarbeiter.

Bis heute hat die Fa. HKS über 130 Auszubildenden erfolgreich zur Prüfung geführt.